Ein Hauch von Zukunft wird (theoretisch) für jeden erschwinglichlich – Gesichtserkennung mit der Hello WebCam DX1 von CSL für 64.90€

Eine Gesichtserkennung als Alternative zur Kennworteingabe bieten heutzutage bereits viele Smartphones der Mittelklasse. Dank einer preiswerten Webcam steht sie auch für PC-Anwender zur Verfügung. Die Webcam heißt DX1 und wird von der Firma DSL vertrieben. Beim Online-Kaufhaus um die Ecke kostet die schlappe 70€. Das ist für eine Webcam zwar immer noch viel Geld, in Anbetracht des Umstandes, dass das Referenzmodell von Intel bislang knapp 300€ kostete, ist es dann doch ein relativ preiswertes Angebot.

Die Installation verläuft im Allgemeinen absolut problemlos. Im einfachsten Fall muss nichts installiert werden. Nach dem Anstecken der Kamera an einem USB-Port sollte kurz darauf die Gesichtserkennung als Teil von Windows Hello in den Einstellungen aktiviert werden können. Auf zwei von drei PCs hat es bei mir so einfach funktioniert. Lediglich auf einem dritten PC musste ich nachhelfen und den Treiber von der Firmenwebseite laden und installieren (ob es schlussendlich daran lag kann ich nicht beurteilen). In den meisten Fällen sollte dies nicht erforderlich sein.

Die einzige Konfiguration besteht darin, dass vor der Inbetriebnahme der Gesichtserkennung die Anmeldung auf PIN-Eingabe umgestellt werden muss.

DieEingabe von „Hello“ führt zur gewünschten Einstellung

Die Gesichtserkennung dauert nur 2-3 Sekunden. In der entscheidenden Phase blinken die beiden roten LEDs im Dauermodus. Ist die Erkennungsroutine zufrieden, ist die Einrichtung damit abgeschlossen. Unabhängig vom Ausgang kann sie jederzeit wiederholt werden.

Wurde die Einrichtung erfolgreich abgeschlossen, wird die Anmeldung ab jetzt per Gesichtserkennung durchgeführt. Keine Sorge, falls Sie einmal optisch nicht so gut drauf sein sollten, die PIN-Eingabe steht immer zur Verfügung. Aussperren kann sich durch einen 3-Tages-Bart also nicht. Sie müssen sich aber nicht vollständig abmelden. Das Aktivieren des Sperrbildschirms über [Win]+[L] geht schneller. Sollte die Gesichtserkennung nicht voreingestellt sein, müssen Sie die Einstellungen über die kleine Auswahlleiste unterhalb des PIN-Eingabefeldes noch aktivieren.

Die DX1 ist natürlich in erster Linie eine gute und kompakte HD-Webcam (1280 × 720 Pixel mit max. 30 Bildern pro Sek)

Die Gesichtserkennung muss einmal durchlaufen


Weitere Infos gibt es unter https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=13469&cPath=7_97 und natürlich im erwähnten Online-Kaufhaus inklusive ausführlichen Bewertungen und vom Vertriebspartner beantworteten Fragen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.